Die Kompostierung mit Regenwürmern ist eine schnelle, düngekräftige und wertvolle Möglichkeit, Küchenabfälle zu recyceln.


Bei der herkömmlichen Kompostierung werden organische Abfälle mithilfe von Mikroorganismen und Kleinlebewesen (u. a. auch Kompostwürmern) in Wurmhumus umgewandelt. Dieser Prozess dauert oft mehrere Monate, nimmt einen relativ großen Raum in einem Garten ein und das Umsetzen des Komposts bedeutet eine nicht unerhebliche körperliche Arbeit.

 

Mit der Kompostierung in einem geschlossenen System wie dem Wurmkomposter Can-o-Worms und unter gezieltem Einsatz von Kompostwürmern können Sie Ihre Küchenabfälle schnell und Platz sparend in wertvollen Dünger verwandeln.


Ihre Ursula Hilpert


„Der liebe Gott weiß, wie man fruchtbare Erde macht, und er hat sein Geheimnis den Regenwürmern anvertraut.“

(Französische Bauernweisheit)